Der Soundscape-Ansatz als ”Common Ground” für Akustiker und Architekten. DAGA Oldenburg (Germany) 2014

Bauer, Jurgen (2014) Der Soundscape-Ansatz als ”Common Ground” für Akustiker und Architekten. DAGA Oldenburg (Germany) 2014. DAGA (German Society of Acoustics 2014 Meeting), Proceedings (CD).

[img]
Preview
Text
Juergen Bauer _ Soundscape als Common Ground ... DAGA Oldenburg 2014.pdf

Download (98kB) | Preview

Abstract

Dieser Beitrag untersucht den Soundscape-Ansatz als Design-Werkzeug für Architekten im Dialog mit Akustikern. In diesem Zusammenhang formuliert er zunächst drei Prämissen für die Akustik und die Architektur bzw. Raumplanung. Im folgenden wird die Relevanz des Soundscape-Ansatzes für den architektonischen Entwurfsprozess untersucht. Abschliessend werden die übergeordneten Ziele der Raumplanung erörtert und Schlussfolgerungen für die Implementierung von Soundscape-Szenarios und Soundscape-Methoden diskutiert. Schlagworte: Soundscape, Design- Werkzeug, Ressourcenmanagement, Architektur, Raumplanung, Entwurfsprozess.

Item Type: Article
Departments or Groups: Construction Industry Research & Knowledge Centre
Divisions: School of Engineering > Department of Architecture
SWORD Depositor: Jurgen Bauer
Depositing User: Jurgen Bauer
Date Deposited: 17 Oct 2016 11:34
Last Modified: 17 Oct 2016 11:34
URI: http://repository.wit.ie/id/eprint/3208

Actions (login required)

View Item View Item